1. Sound der Straße Thekenprominenz 4:11
  2. Always Scandal 3:21
  3. Losing Seasion Young Idea 2:11
  4. Antifascist Skinhead Riot Company 3:06
  5. Rude boys into action! Dirty Brothers 3:02
  6. Grind you down Those Rat Bastards 4:04
  7. Adamastor Atlantes 2:57
  8. Working Class Pride Union Blood 2:56
  9. Heart Full Of Pride Perkele 4:40
  10. De Jonges Close Combat 4:22
  11. Guns of Gothenburg City Saints 4:07
  12. Violent Instinct Violent Instinct 2:47
  13. A.C.A.B. West Lords 2:53
  14. The fight goes on Vanilla Muffins 3:00
  15. Wo ist euer Gott? Berliner Weisse 3:38
  16. Kämpft Hoiter Dipoiter 4:21
  17. War criminals Lost Warning 2:29
  18. Indestructibles Suzio 13 3:28
  19. Street Girls & Drunken Sailors The 3 Kings 2:28
  20. Walk with me Hexen 3:05
  21. Remote Control Lazy Class 2:03
Back to the top

BATTLE RUINS

NACKT UNTER BULLDOZERN: BATTLE RUINS DO IT AGAIN!

NACKT UNTER BULLDOZERN: BATTLE RUINS DO IT AGAIN! Angry and proud: Die Kombination aus brachialen 82er U.S. Hardcore (Boston X-CLAIM! Style: SSD, NEGATIVE APPROACH) und Oi!/UK’82 Streetpunk (Vorbild hier: BLITZ, LAST RESORT) mit bellenden Vocals hat sich in den letzten Jahren eine beachtliche Fangemeinde erspielt, alter Wein aus neuen Schläuchen ist das Motto der Stunde. Und zu Recht, dieser gewalthaltige Mix aus fetten Riffs und Bareknuckle Power ist pures Dynamit. Aggro maximal!

Nun gibt es auch hierzulande ein Fest zum Sound.

Continue reading

725