Lazy Class

LAZY CLASS „Pressure rising“ 7″

Band :
Titel : Pressure rising
Release Date : 30. Juni 2017
Catalog ref. : SOTS 187

 

LAZY CLASS tragen das „Lazy“ nur im Namen, setzen es aber nicht um: Die Band aus Warschau hat in ihrer recht kurzen Existenz, 2013 gegründet, bereits einige Tonträger veröffentlicht und beachtliche Live-Aktivitäten vorweisen können. Gestartet wurde im Juni 2014 mit der „Better life“ EP 7″, es folgten die Split 12″ mit MAX CADY und die „Hell of San Domingo“ 10″ auf REBELLION Records, zudem gab es einen Song auf der „Warsaw Hardcore Punk Attack vol.3″ Compilation. 2016 alle auf der „The Tape“ (Kassette) und „The first 3 years“ (CD-Version) betitelten Diskographie-Compilation zusammengefasst.
Die einzelnen LAZY CLASS-Boys spielten zuvor bzw. parallel in diversen anderen Kapellen unterschiedlichster Ausrichtung, so bei den 77er Glam Punks WARSAW DOLLS oder der HC-Formation WOUNDED KNEE. Musikalische Vielfalt/Erfahrung von der LAZY CLASS stark profitiert, der Focus liegt hier aber deutlich auf druckvollem Melody Oi!/Streetpunk britischer Bauart. Sehr eingängig, sehr griffig, sehr engagiert. Bereits das A.C.A.B Cover-Artwork macht deutlich: Die Band geht auf Konfrontation. Alle drei Songs (englisch betextet) haben eine klare Botschaft, die Fäuste sind geballt: „Pressure rising“ packt die altbekannte Klassenkampf-Problematik, Working Class vs. Staat & Kapital, an, „Before the down“ ist ein bitteres Rundumschlag-Fazit auf Zeitgeist und allgemeine Mißstände, „Remote control“ geht mit den Medien hart ins Gericht.
Harte Worte verpackt in starke Melodien, razor-sharp Guitar Riffs und treibenden Midtempo-Beat. Angeführt von ultra-melodischem Gesang, erfrischend und mitreissend.

Trackisting:

Pressure rising
Before the dawn
Remote control

The LAZY CLASS boys played before and parallel in different bands with different styles directions, such as the 77 Glam Punks WARSAW DOLLS or the HC outfit WOUNDED KNEE.
This musical variety/experience is in LAZY CLASS very present, but the focus here is clearly on Melody Oi!/Streetpunk, British made. Very catchy, very grippy, very engaged. Already the A.C.A.B cover artwork makes clear: The band goes full on confrontation. All three songs (English sung) have a rebellious message, the fists are clenched: „Pressure rising“ tackles the well-known class struggle problem, working class vs. State & Capital, „Before the Dawn“ is a bitter all-around statement, „Remote control“ deals with the corrupt media.
Hard words packed into strong melodies, razor-sharp guitar riffs and driving midtempo beat. Led by ultra-melodic singing, it’s refreshing and kickin‘.

FFO: LAST ROUGH CAUSE, RESISTANCE 77, GIMP FIST, HATEFUL